Medienprojekt „Be SMART with your PHONE“ in Jahrgangsstufe 5 am Schwalmgymnasium

Verfasst von Tilo Böttcher. Veröffentlicht in Neuigkeiten

Vom 12.02. bis 20.02.2018 wurde das Medienprojekt „Be SMART with your PHONE“ im Rahmen des Jugendmedienschutzes in allen fünften Klassen des Schwalmgymnasiums durchgeführt.

Hauptthema des Projektes war die Reflexion des eigenen Verhaltens beim Umgang mit sozialen Netzwerken. Unter der Leitung von Frau Silke Sechtling von der Beratungsstelle für Suchtprävention des Schwalm-Eder-Kreises ging es dabei hauptsächlich um die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler mit WhatsApp. Dabei wurde darauf Wert gelegt, dass die Kinder gruppendynamische Prozesse auch körperlich erfahren und dies auf das eigene Handeln und die eigene Identität im Netz übertragen können. In dem zweitägigen Projekt erarbeiteten sich die einzelnen Klassen einen „Chat-Knigge“, mit dem vor allem ein fairer Umgang miteinander gewährleistet werden soll, aber auch rechtliche Aspekte beachtet werden.

Dieses Projekt ist ein Bestandteil des Medienbildungskonzepts und unterstützt die Arbeit des Jugendmedienschutzberaters Tilo Böttcher am Schwalmgymnasium.

Drucken