Doppelter Erfolg beim Energiesparen und Klimaschutz

Gleich zwei Auszeichnungen zum Energiesparen und Klimaschutz durfte das Schwalmgymnasium, vertreten durch Herrn Rehbein und Frau Neiber, am 30. Januar im Technikhaus der Radko-Stöckl-Schule in Melsungen entgegennehmen.

Zum einen erhielt die Schule im Rahmen des jährlich stattfindenden Prämienmodells des Schwalm-Eder-Kreises eine Summe von 910€ für verschiedene Energiesparmaßnahmen. Außerdem  belegte das Schwalmgymnasium den zweiten Platz bei dem erstmalig ausgelobten Sonderpreis zu den Themen Energie und Klimaschutz, womit ein Preisgeld in Höhe von 1000€ verbunden war. Prämiert wurden damit z. B. die Energiemanager, die in den Klassen und Kursen einen wichtigen Beitrag zum Energiesparen leisen, aber auch die von Frau Ludes im letzten Schuljahr inszenierte Aufführung des Darstellenden Spiels, die mit „Die kleine Klimaprinzessin“ den Klimawandel thematisierte. Der dabei entstandene Erlös von 150€ konnte vor Kurzem an das Meeresschutzprojekt „BLUE AWARENESS“ unseres ehemaligen Schülers Christian Weigand gespendet werden.

Auch die aktuell erhaltenen Zuwendungen werden sicher  in nachhaltige Projekte fließen.

Energiesparende Schulen Gruppenbild klein

Foto: Schwalm-Eder-Kreis

Drucken E-Mail