Ordnung zur Nutzung digitaler Medien

Nach dem Medienbildungskonzept des Schwalmgymnasiums sollen Schülerinnen und Schüler mediale Kompetenzen entwickeln und analoge und digitale Medien selbstverständlich und kompetent sowie kritisch und reflektiert nutzen. Diese Ordnung regelt die generelle Nutzung von digitalen Medien.

Downloads:
pdf-294Ordnung zur Nutzung digitaler Medien (47.48 KB) 30.01.2023 Neu

 

 

Weihnachts- päckchen auf den Weg gebracht

Für die meisten von uns, die Weihnachten feiern, gehören Geschenke unter dem Tannenbaum einfach dazu. Doch eine schöne Bescherung mit kleinen und großen Päckchen ist für viele Kinder, Jugendliche und ihre Familien keine Selbstverständlichkeit. Um auch diesen Menschen, die in ärmlichen Verhältnissen leben, eine kleine Freude zu bereiten, hat das SG in diesem Jahr gemeinsam mit der Asklepios-Klinik Schwalmstadt an der Weihnachtspäckchen-Aktion der Stiftung „Kinderzukunft“ teilgenommen. Wir bedanken uns herzlich für die vielen gut gefüllten und toll verpackten Pakete, die dazu am Schwalmgymnasium abgegeben wurden! Eine Abordnung unserer Schule hat sie inzwischen an Betina Mathis und Alexander Zietzsch von der Asklepios-Klinik übergeben. Von dort aus machen sich die Geschenke auf die Reise, um rechtzeitig zu Weihnachten in Bosnien und Herzegowina, Rumänien und in der Ukraine einzutreffen, wo sie in Waisenhäusern, Kliniken, Schulen und Kindergärten verteilt werden.

Vom Leben und vom Tod

Die Reli- und Ethikkurse der Klassen 10a, c und d haben am 11. November das Museum für Sepulkralkultur in Kassel besucht. Das ist ein Museum, das den Tod thematisiert.

Wir Schülerinnen und Schüler wurden mit einer Führung durch das Museum begleitet. Dabei konnten wir Eindrücke über frühere Traditionen sammeln: z.B. darüber, wie in den vergangenen Jahrhunderten der Mensch, dessen Leben geendet hat, bestattet wurde und wie um ihn getrauert wurde. 

Weiterlesen

Vorlesetag mit der AG "Literarisches Café"

Am Freitag, den 18. November, fand bundesweit der 19. Vorlesetag statt. Auch das Schwalmgymnasium nahm in diesem Jahr daran teil. Wir, die AG „Literarisches Café“, die aus den Schülerinnen Paula Baum, Selma Bender, Betül Bilgin, Leni Hofmann, Fabienne Rickert und Sophie Trelenburg besteht, gestalteten unter der Leitung von Frau Dehnert ein „Vorlese-Event“ zu diesem Anlass.

Wir luden Fünft-, Sechst- und Siebtklässler in die Mediathek unserer Schule ein und nahmen sie interaktiv mit in die Welt eines Romans.  Unser Ziel war es, die Schülerinnen und Schüler für das Lesen und Vorlesen zu begeistern und ihnen zu zeigen, dass man durch die eigene Fantasie in die Welt eines Buches eintauchen kann. Uns machte dieser Tag viel Spaß und auch das Publikum war mit Begeisterung dabei!   

Änderung der Bestimmung zur Absonderungspflicht

Seit Mittwoch, dem 23. November 2022, entfällt in Hessen die Absonderungspflicht für Corona-Infizierte. An die Stelle der Absonderungspflicht tritt für positiv auf das SARS-CoV-2-Virus Getestete die dringende Empfehlung, sich freiwillig abzusondern. Soweit sich positiv Getestete nicht zuhause absondern, sind sie grundsätzlich verpflichtet, Mund und Nase durch eine medizinische oder eine FFP2-Maske zu bedecken.

Die konkreten Ausführungen fasse ich wie folgt zusammen:

Weiterlesen