Erreichbarkeit Schulsozialarbeit

Frau Umbach ist momentan nicht über ihr Diensthandy erreichbar. Kontaktaufnahme bitte über Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meldungen im Zusammenhang mit Corona

In welchen Fällen muss eine Meldung bei der Schulleitung stattfinden?

  • Mit Covid-19 infizierte Schüler*innen unserer Schule
  • Direkter Kontakt einer Schüler*in unserer Schule mit einer nachweislich mit Covid-19 infizierten Person (Kategorie 1 – Kontakt)
    (In diesem Fall darf unsere Schüler*in die Schule nicht betreten.) *)
  • Behördlich / durch einen Arzt angeordnete Quarantäne für eine Schüler*in unserer Schule *)
  • Vom Arzt angeordneter "Corona-Test" (KEIN freiwilliger, "vorsorglicher" Test) für eine Schüler*in unserer Schule
    (Bitte beachten Sie, dass im Falle eines angeordneten Tests die Schüler*in die Schule zwischen Testabnahme und Mitteilung des Ergebnisses nicht besuchen darf.) *)
  • Corona-Verdachtsfälle, also insbesondere die Schüler*innen mit den im beigefügten Merkblatt beschriebenen Symptomen (Fieber ab 38°C und/oder trockener Husten und/oder Störung des Geschmacks- oder Geruchssinnsinns

*) Schüler*innen, die wegen Quarantäne nicht zur Schule kommen können, werden aus der Distanz beschult.

Be Smart – Don‘ t Start Klasse 7B (8B) gewinnt 1.000 Euro

Im vergangenen Schuljahr 2019/2020 nahm die Klasse 7B (8B) an der Antirauchercampagne „Be Smart – Don‘ t Start“ teil. Dafür notierten sie regelmäßig auf einem großen Poster, dass alle Schüler der Klasse nicht geraucht hatten. Außerdem sendeten sie einen Kurzfilm und mehrere Gedichte zum Thema Rauchen und seine negativen Folgen ein.

Weiterlesen

Verkauf von Brötchen und Pizza

Ab Mittwoch, 26.08. findet  wieder ein eingeschränkter Verkauf von Essen gegen Wertmarken statt.
Zu Auswahl steht Pizza to go (Margherita oder Putensalami) und belegte Brötchen mit Salami (Schwein), Putenwurst oder Käse:

Weiterlesen