Winterkonzert des Schwalmgymnasiums in Loshausen

Ungewohnte Räumlichkeiten werden die jungen Musikerinnen und Musiker des Schwalmgymnasiums am Freitag, den 15.12.2017 aufsuchen. Zum großen Winterkonzert geht es in die Ev. Kirche von Loshausen. Dort werden Chöre und verschiedene Instrumentalgruppen ihr Können präsentieren, wie dies am Schwalmgymnasium Tradition hat.

Das Programm reicht von Werken J.S. Bachs bis hin zu Musik von Coldplay. Traditionelle Advents- und Weihnachtslieder, in vokalem oder instrumentalem Gewand aufgeführt, gehören ebenso dazu wie Hirtenmusiken oder amerikanische Gospels. Das Publikum darf sich also auf ein abwechslungsreiches Programm freuen, dass die musikalischen Gruppen der Schule zusammen mit den Musiklehrer/-innen seit Wochen einstudiert haben.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weihnachtliche Vorlesespause

Die Adventszeit ist da! In der Mediathek wollen wir in diesem Jahr ein wenig Weihnachtsstimmung verbreiten und veranstalten in der Hoffnung auf ein interessiertes Publikum eine WEIHNACHTLICHE VORLESEPAUSE. Bei Kerzenlicht und Plätzchen lesen ab dem 7.12. immer donnerstags in der großen Pause Schülerinnen des SG Geschichten in der Mediathek vor.

Herzlich eingeladen sind vor allem Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7, aber auch alle anderen, die sich angesprochen fühlen! Wir freuen uns auf euch!

Ist die Wirklichkeit wirklich wirklich?

Bevor wir uns im Leistungskurs Kunst Q1 in die erste Praxisaufgabe des neuen Schuljahres begeben haben, beschäftigten wir uns zunächst mit Fragen wie „Wie wirklich ist die Wirklichkeit eigentlich?“  und „Lässt sich das Wirkliche überhaupt abbilden?“
Wir schauten uns Bilder an, in welchen versucht wurde, die Wirklichkeit darzustellen bzw. diese in Frage zu stellen und betrachteten z. B. eine Malerei  von René Magritte näher, welche den Titel ,,Ceci n'est pas une pipe" (Dies ist keine Pfeife) trägt. Magritte betont, dass dies eben nur ein Bild einer Pfeife sei, aber eben keine echte, da man sie nicht benutzen könne.

Weiterlesen