Kunstaktion Turmbau

Als Abschlussarbeit hatte die Klasse 7a die Aufgabe, in Gruppenarbeit einen Turm aus geometrischen Figuren zu gestalten. Dazu wurde das Material Papier und Klebeband verwendet. Die Schülerinnen Rosalie Raasch, Patricia Klagholz, Emily Ropeter und Ilena Freitas erstellten eine Turmkonstruktion aus drei Elementen. Die Idee dabei war, vom oberen Turm durch einen Kanal Wasser zu leiten. Der Wasserkanal besteht aus mit Frischhaltefolie ummantelter Pappe. Im oberen Turm befindet sich in der Öffnung ein Filter, über den das Wasser in den Wasserlauf fließen kann. Nach einem Testlauf filmten die Schülerinnen die Kunstaktion aus verschiedenen Standpunkten. Daraus entstand dieses Video, das von Rosalie Raasch abschließend hergestellt wurde.

 

Drucken E-Mail