Kein weiterer Öffnungsschritt vor den Osterferien

Der für Montag (22.03.) geplante Einstieg der Klassen 7 bis E2 in den Wechselunterricht wird angesichts der gestiegenen Inzidenz nicht umgesetzt. Das bedeutet, dass die Jahrgangsstufen ab Klasse 7 (mit Ausnahme der Stufe Q4) zunächst weiter im Distanzunterricht beschult werden. Ebenso wird der Wechselunterricht in den Jahrgangsstufen 5 und 6 nach dem bereits veröffentlichtem Plan ("tageweiser Wechsel") und der grundsätzliche Präsenzunterricht in der Stufe Q4 (mit der Möglichkeit, dass Lehrkräfte einzelne Blöcke auf Distanz unterrichten) bis zu den Osterferien fortgeführt. Die Notbetreuung für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 wird weiter angeboten.

 Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem verlinkten Schreiben, welches Sie auch noch über die Klassenlehrer*innen und Tutor*innen erhalten werden.

 

Drucken E-Mail