Erlebnisreiche Entdeckungstour - 5a sammelt Müll

Auch in diesem Jahr wurden Schulklassen vom Umweltministerium zum „Sauberhaften Schulweg“ aufgerufen. Es ist auch wirklich sehr schade, dass so viele Leute respektlos mit dem Müll und der Natur umgehen. Deshalb hat die Klasse 5A zusammen mit Frau Neiber und den Mentoren Müll gesammelt.

Zwei Gruppen haben auf dem Damm gesucht. Eine Gruppe hat bei der Ostergrundhalle gesammelt und noch eine in der Stadt. Es wurden viele verschiedene Sachen gefunden, wie zum Beispiel ein Rohrverschluss. Dafür hat die Klasse 5A sogar einen Finderlohn bekommen von unserem lieben  Bürgermeister, den wir spontan getroffen haben und der unseren Einsatz gelobt hat. Verpackungen, Durstlöscher, Bierdosen, Schnapsflaschen, Masken und noch vieles mehr wurden gefunden, sogar ein leeres Portemonnaie. Am Ende gab es für jeden noch ein Getränk in der Brauerei, gespendet von dem Besitzer der Brauerei, Eckhardt Haas. Zudem wird noch ein Artikel über die 5a in der Zeitung erscheinen, was ein Umweltbeauftragter der Sparkasse versprach.

Das Müllsammeln mit der Klasse 5A hat wirklich sehr viel Spaß gemacht! Und trotzdem hoffen wir, dass die Menschen ihren Müll nicht mehr einfach so in die Landschaft werfen.

Drucken E-Mail