Grußwort

Liebe Schulgemeinde,

auf der Webseite des Schwalmgymnasiums heiße ich Sie alle ganz herzlich willkommen und möchte mich hier als neuer Schulleiter vorstellen. Am 1. August habe ich dieses Amt und die damit verbundene Verantwortung übernommen und lerne seitdem nach und nach immer mehr Menschen innerhalb und außerhalb der Schule kennen.

Nach meinem Studium an der Philipps-Universität in Marburg habe ich in den vergangenen mehr als 20 Jahren zunächst als Gymnasiallehrer an der Alfred-Wegener-Schule in Kirchhain und als pädagogischer Mitarbeiter am Staatlichen Schulamt in Marburg gearbeitet, dann im Schulleitungsteam der Albert-Schweitzer-Schule in Alsfeld und zuletzt als kommissarischer Schulleiter und Oberstufenleiter an der German International School of Silicon Valley (GISSV) in Kalifornien, USA.

Als Schulleiter, Lehrer und Vater von fünf Kindern habe ich die Auswirkungen der Corona-Pandemie aus vielerlei Perspektiven in Kalifornien miterlebt sowie in Deutschland verfolgt, Konzepte für Distanz- und Hybridunterricht mitentwickelt und mitgestaltet sowie neue Impulse zur Digitalisierung und zur digitalen Unterrichtsentwicklung erhalten. Aufgrund dessen bin ich zuversichtlich, dass wir am Schwalmgymnasium nach vorne gerichtet, sensibel und so normal wie möglich in das neue Schuljahr starten können und die Schülerinnen und Schüler optimal fordern und fördern werden.

Derzeit bereiten das Schulleitungsteam zusammen mit den Mitarbeiterinnen in der Verwaltung sowie alle Lehrkräfte das neue Schuljahr vor und ich freue mich auf den ersten Schultag am 30. August, wenn die Schülerinnen und Schüler unsere schönen Schulgebäude mit Leben erfüllen.

Ich wünsche allen einen guten Start in das neue Schuljahr!

Mario Cimiotti

Drucken E-Mail