Félicitations! Herzlichen Glückwunsch!

Auch in diesem Schuljahr haben insgesamt 13 Schülerinnen und Schüler der aktuellen Jahrgangsstufen 9 und Q2 das französische Sprachdiplom DELF (Diplôme d`Etudes en Langue Francaise) erfolgreich bestanden.

Charlotte Preuß, Livia Martin, Paula Schote, Jannis Exner, Aurelius Machulik und Tabea Reiß erreichten das Sprachniveau A2. Laura Hohmann, Annika Wienzek, Emma Roßbach, Alicia Stehl, Marie Friesen und Nils Tettschlag absolvierten ihre Prüfungen in der Niveaustufe B1.

Weiterlesen

Clara und Tabea kennen sich aus!

Eine lange Tradition der Teilnahme des Schwalmgymnasiums am Diercke-Erdkundewettbewerb fand ihre Fortsetzung. Am 04. Februar 2022 trafen sich kurz vor Ausgabe der Halbjahreszeugnisse interessierte SchülerInnen zur Beantwortung der zentralen Fragebögen zu europäischen Hauptstädten, Regionen, Kartenarbeit und geographischen Alltagsproblemen.

Trotz der Freiwilligkeit der Teilnahme waren so viele dabei, dass sie auf die Mensa und den Kunstsaal aufgeteilt werden mussten (über 60 TeilnehmerInnen).

Die fünf Besten der beiden Jahrgangsgruppen 5/6 bzw. 7-9 trafen sich dann am 22.02.2022 zur Durchführung der 2. Stufe des Wettbewerbs, um die Schulsieger des Wettbewerbs zu ermitteln. Siegerin der Jahrgangsstufe 5/6 wurde Clara Köhler (5a), die nach einem 4. Platz in der ersten Runde knapp vor Sina Bierwirth (5a) gewann.

Bei den Älteren setzte sich deutlich in beiden Runden Tabea Reiß (9d) durch und wurde vor Paul Schmidt (8a) Schulsiegerin. Sie vertritt nun das Schwalmgymnasium beim Landeswettbewerb.

Ich danke allen KollegInnen, die durch Freistellungen, Aufsichten oder Korrekturen zum Gelingen beigetragen haben.

Freundliche Übernahme

Bestimmt ist es dem einen oder der anderen bereits aufgefallen: Im Sekretariat des SG hat sich etwas verändert. Unsere Schulsekretärin Frau Bärbel Maier wurde Ende Januar in den Ruhestand verabschiedet. Ganze 18 Jahre lang war die gelernte „Bankerin“, wie sie selbst schmunzelnd sagt, an unserer Schule tätig, zunächst im Oberstufensekretariat, später mit zusätzlichen Aufgaben. Mit drei Schulleitern hat sie seitdem gerne und gut zusammengearbeitet, natürlich auch mit den Lehrerinnen und Lehrern und vor allem mit ihren Kolleginnen in der Verwaltung. Nun ist es aber an der Zeit, den Ruhestand zu genießen. Dem Schwalmgymnasium kehrt Frau Maier jedoch glücklicherweise nicht ganz den Rücken, denn in der Cafeteria packt sie nach wie vor tatkräftig mit an.

Weiterlesen